Schlagwort-Archive: Form

Wei Wu Wei: Der Mensch ist ein Fluss

  Douglas Harding und Terence Gray Auch ein Fluss trägt einen Namen, einen Charakter, eine Persönlichkeit, als Gesamtheit mag man ihn oder mag ihn nicht. Das hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab: ob er schnell oder träge fließt, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Osho: Sei ein wilder Fluss

  Fall nicht in die alte Gewohnheit zurück, dich zu kontrollieren. Wenn du dich kontrollierst, dich zu sehr beherrschst, unterdrückst du das Leben in dir. Du stellst zu viele Bedingungen an das Leben und das Leben kann keine einzige davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Karl Renz: Die Vorstellung von Bewusstsein erzeugt Dualität

Die Vorstellung von Bewusstsein erzeugt Dualität. Gott, der sich selbst kennt – schon ist da Bewusstsein. Er ist sich bewusst, zu existieren. Bewusstsein ist da. Die Dualität ist bereits vorhanden. Der Dualität entspringt der zweifelnde Gott, der Zweifler. Und dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Osho: Die Perle ist das zuschauende Selbst

Berge verändern sich, Wolken verändern sich, nur der Himmel bleibt gleich – er währt ewig. Dasselbe ist in dir: Dinge um dich her verändern sich, und Wolken, und in dir verändern sich die Gedanken – aber der Himmel des Selbst, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Karl Renz: Kann das Formlose durch die Form berührt werden?

Oh Verstand, für dich gibt es weder Tag noch Nacht, kein Aufgehen oder Untergehen. Wie können die Weisen dann glauben, dass das Formlose durch die Form berührt wird? aus: Dattatreya, „Avadhuta Gita“ [1.64] Was bewirkt, dass sich die Welt dreht? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Linji: Nicht ein Gedanken an die Suche nach Buddhaschaft

  Linji: Ihr Schüler des Weges, Geist-Dharma hat keine Form. Es durchdringt alle zehn Richtungen. In den Augen heißt es Sehen, in den Ohren Hören, in der Nase Riechen. Im Mund spricht es, in den Händen hält es, in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Karl Renz: Bewusstsein als kosmisches Bewusstsein

Frage: Als Ramana gefragt wurde: „Wann wird die Verwirklichung des Selbst erreicht?“, antwortete er: „Wenn die Welt, die das ist, was gesehen wird, entfernt worden ist, wird (das) die Verwirklichung des Selbst sein, die ist, was der Sehende ist.“ Worin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare