Schlagwort-Archive: Erleuchtung

Ramesh Balsekar: Die Bedeutung von Dharma ist Verzicht

  Diejenigen, die durch das Vernehmen der Dharma Erleuchtung suchen, erlauben es Konzepten, in ihrem Verstand zu erscheinen, statt nach dem intuitiven Wissen zu suchen, indem sie das konzeptuelle Denken eliminieren. Sie können die Buddhaschaft nur nach unendlich langer Zeit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Ramesh Balsekar: Fehler! Fehler!

  Es ist ein grundsätzlicher Fehler, die Quelle zu suchen, um eins mit Gott zu sein. Die Quelle ist alles, was ist – entweder als das Nichtmanifeste oder als das gesamte manifestierte Universum. Wer ist da, um die Quelle zu … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Karl Renz: Alles ist „so tun, als ob“

  Frage: Jeder tut so, als ob er glücklich wäre. Ist es das, was passiert? Karl: Alles ist „so tun, als ob“. Sie tun so, als ob sie glücklich wären, und sie tun so, als ob sie unglücklich wären. Wenn … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Ramesh Balsekar: Was muss ich tun?

Der gewöhnliche Inder glaubt aufgrund seiner Konditionierung, dass ohne persönlichen Einsatz und harte Arbeit nichts erreicht werden kann – und im täglichen Leben verhält es sich auch so. Wenn es jedoch um Erleuchtung geht, muss er alles vergessen, was er … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Bankei Eitaku: die juckende Stelle erreichen

  Ich stellte mich einem dieser Meister als Zen-Mönch aus Harima vor und sagte, ich sei von weither gekommen, um seine Unterweisung zu erhalten. Er erläuterte mir die Zen-Lehre. Als er damit fertig war, sagte ich: „Ich bin mir darüber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Huang-po: Suche nichts außer diesem

  GEIST ist der BUDDHA. Der Weg ist das Aufhören des begrifflichen Denkens. Wenn du nicht mehr Begriffe und Gedanken aufkommen lässt, wie Existenz und Nichtexistenz, lang und kurz, Selbst und Anderes, aktiv und passiv und Ähnliches, dann wirst du … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hui-neng: in einem Gedankenaugenblick

  Der Geist des Menschen ist nichts Vorstellbares. Er ist ursprünglich äußerste Ruhe und ohne Beziehung zu falschen Ansichten. Dies ist der „große Grund“ (Buddha-Wesen). Innen (im Ursprung) und außen (im Wirken) nicht irregeführt sein, bedeutet, von beiden nicht gefesselt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare