Schlagwort-Archive: erklären

Osho: Drei Möglichkeiten – Empirie, Logik und Metaphorik

  Obwohl wir Worte brauchen, um die Leere zu erklären, Ist doch die Leere selbst nicht sagbar. Tilopa Es ist gut, wenn man Folgendes versteht. Es gibt drei Möglichkeiten, sich der Wirklichkeit zu stellen. Die eine ist der empirische Weg, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Daniel Herbst: Der Unwissende, der sich für wissend hält

  Eine Frage bei meiner Kriegsdienstverweigerung war: „Stellen Sie sich vor: Vor Ihnen steht ein Russe (natürlich ein Russe), der mit einer Panzerfaust auf einen Gaskessel zielt. Sollte er zum Schuss kommen, werden viele Menschen sterben (vor allem Frauen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 32 Kommentare

Niútóu Fǎróng: Die leuchtende Stille ist Von-selbst-So

Im Gehen und Kommen, im Sitzen und Stehen, Hör einfach auf, etwas festzuhalten, Wo keine Richtung zu bestimmen ist, Wie könnte es da Kommen und Gehen geben? Kein Sammeln ist nötig und kein Zerstreuen, Es gibt weder langsam noch schnell. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Huang-po: vorübergehende Hilfsmittel

Nervensäge: Wenn ich diesen Dharma erreichen würde, gliche er der Leere? Huang-po: Tag und Nacht habe ich dir erklärt, dass die Leere beides ist: Einheit und Vielfalt. Ich habe dir dies als vorübergehendes Hilfsmittel gesagt, aber du machst Begriffe daraus. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Agetsu Wydler Haduch: Nahrung für ein ganzes Leben

  Der höchste Weg ist nicht schwierig, lass nur ab vom Wählen. Ohne Hass und ohne Liebe ist es klar und eindeutig. Seng-ts’an im Hsing Hsing Ming „Ohne Hass und ohne Liebe ist es klar und eindeutig.“ – Eigentlich könnte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Huang-po: Das Absolute ist Soheit.

  Ich versichere dir, dass alle Dinge von allem Anfang an frei von Bindung waren. Warum versuchst du dann, sie zu erklären? Warum den Versuch machen, etwas zu reinigen, was niemals befleckt war? Es steht geschrieben: „Das Absolute ist Soheit.“ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Niútóu Fǎróng: Still sein, Still sein, das ist die hellste Klarheit

  Gedanke auf Gedanke, so kommt man zu Wissen, Wer das Netzwerk untersucht, dreht sich unaufhörlich im Kreis. Still sein, Still sein, gar nichts untersuchen – Das ist ein dunkler Raum ohne jegliche Bewegung. Gedanke auf Gedanke, daran ist nichts … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare