Schlagwort-Archive: Erkennen

Jesus zu den Gutmenschen: Weichet alle von mir, ihr Übeltäter!

  Habt acht auf eure Almosen, dass ihr die nicht gebet vor den Leuten, dass ihr von ihnen gesehen werdet; ihr habt anders keinen Lohn bei eurem Vater im Himmel. Wenn du Almosen gibst, sollst du nicht lassen vor dir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Osho: Entsagung bedeutet, den Traum als Traum zu erkennen

  Vergänglich ist die Welt – Substanzlos wie Phantome und Träume, Entsage ihr und verlass die Deinen. aus: Tilopa, „Gesang vom Mahamudra“ Ein Zen-Meister wachte eines Morgens auf und fragte einen seiner Schüler: „Ich hatte heute Nacht einen Traum. Kannst … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Steven Harrison: Die Wirklichkeit ist nicht die Realität

  Vielleicht sollten wir uns besser an die Wissenschaft halten, die uns vormacht, sie selbst sei objektiv. Die Wissenschaft ist nichts weiter als ein machtvolles Glaubenssystem, was stets daran erkennbar wird, wenn sie von anderen mächtigen Glaubenssystemen angegriffen wird. Schauen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Kabîr: Ich bin der Sklave dieser Laune der Suche

    Oh, mein Freund! Schau nach Ihm aus während Du lebst, erkenne während Du lebst, verstehe während Du lebst: um im Leben die erlösende Befreiung zu ertragen. Wenn Deine Bindungen nicht gebrochen werden, während Du lebst, welche Aussicht auf … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Daniel Herbst: Das ist es, was ich empfinde

  Ich freue mich, am Leben zu sein! Ich freue mich, dass ich mich denken darf, aber durch jedes Nachdenken über mich selbst verliere ich mich. Dabei kann ich nicht verloren gehen, weil ich sowieso verloren bin! Ich bin das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

H.W.L.Poonja: In diesem Augenblick, warte! Stopp!

Wo Pfade sind, da müssen auch Schafe sein. Pfade sind nur für Schafe gemacht. Siehst du Löwen auf einem Pfad wandeln? Und wo Schafe sind, da sind auch Schäfer.  Wenn du zu einem Schäfer gehst, wirst du zum Schaf und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

H.W.L. Poonja: Das Konzept, dass du nicht frei bist

Praxis dient dazu, die Angewohnheit der Praxis zu entfernen. Dann erkenne, dass Freiheit schon hier ist! Was schon jetzt hier ist, bedarf keiner Übungen, keiner Praxis. Sieh einfach nur, was die Hindernisse sind! Was ist die Wand? Die Wand ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare