Schlagwort-Archive: Erkennen

Zhuāngzǐ: So sind die ganz Großen

Das Meer verweigert keinem Wasserlauf die Aufnahme, darum ist es so ungeheuer groß. Der Heilige umfasst Himmel und Erde; er spendet Segen der ganzen Welt, und sie kennt seinen Namen nicht. Im Leben ohne Rang, Im Tode ohne Titel; Nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Steven Harrison: Wenn man im Nicht-Realen funktionieren will

  Dass sich die subjektive Wirklichkeit als die objektive ausgibt, liegt in der Natur der Sache. Dies erlaubt es uns, entsetzt auf die Handlungen unserer Feinde zu reagieren oder verletzt zu sein durch die Worte unserer Partnerin und überhaupt den … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Rameshwara Ronny Hiess: Vor jedem Sein

Polarität liegt in der Natur der Erscheinungen. Doch DAS ist seinem Wesen nach in allem unverändert und ungeteilt DAS, was es ist – das kann Hier und Jetzt geschmeckt werden. „Dieser Weg“ macht von Anfang an deutlich, dass das Absolute … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Eine Frau bedeutet Erleuchtung

  Eine Frau bedeutet Erleuchtung, wenn bei eurem Zusammensein der rote Faden eurer gegenseitigen Leidenschaft in dir brennt und dich erkennen lässt. aus: Ikkyû Sôjun, „Gedichte von der verrückten Wolke“ Ich fürchte, bei den beiden Eheleuten in dem Loriotfilm sieht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wei Wu Wei: direkte Einsicht und relatives Verstehen

      Erkennen wir in aller Klarheit den Unterschied Zwischen direkter Einsicht in ganzheitlichem Geist Und dem relativen Verstehen durch den Intellekt, Der den Geist in Subjekt und Objekt spaltet, Verschwinden all die scheinbaren Geheimnisse. Denn darin liegt der Schlüssel, Der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Karl Renz: Form und Nicht-Form im selben Augenblick sehen

  Die Form wird vom Auge wahrgenommen. Das Formlose wird geistig erkannt. Das Selbst ist nicht zu beschreiben, weder als Sein, noch als Nicht-Sein. Dattatreya, „Avadhuta Gita 2.18“ Du musst die Form und die Nicht-Form im selben Augenblick sehen. Du … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Leo N. Tolstoj: Rettung und Strafe des Menschen

  So lebten wir in einem ewigen Nebel, ohne die Lage zu erkennen, in der wir uns befanden. Und wenn das nicht gekommen wäre, was schließlich gekommen ist, so hätte ich bis in mein hohes Alter so weiter geglaubt und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare