Schlagwort-Archive: Erinnerung

Karl Renz: „Bin Ich? – Ich Bin!“

Wenn du nur im „Bin Ich? – Ich Bin!“ verbleiben könntest, würdest du nach einiger Zeit nicht mehr als das existieren, was du zu sein glaubst. Es würde deine gesamt Geschichte löschen. Es muss 24 Stunden am Tag, 7 Tage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Angelus Silesius: Die Unruh kombt von dir

Werner Anahata Krebber hat vorgestern auf seinem Blog in dankenswerter Weise an diese Zeilen von Angelus Silesius erinnert. Wunderbar für eine kleine Kontemplation. Komposition: Carl Löwe Text: Johann Gabriel Seidl Interpret: Christian G. Ebert Also das war jetzt mal ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Tao-hsin: Aua!

Ein Mann kam zu Tao-hsin und fragte ihn: Was ist wichtiger: Die Vergangenheit, die Gegenwart oder die Zukunft? Tao-hsin trat zu dem Mann hin, schlug ihn, setzte sich wieder und fragte: Was war schlimmer: Mich kommen zu sehen oder der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Wei Wu Wei: Ohne Vorstellung – Da-Sein

Ohne Vorstellung einer Entfaltung im „Raum“, Ohne Vorstellung einer Ausdehnung in „Zeit“, Deshalb formlos und ohne Dauer, Deshalb ungeboren und nicht-sterbend, Sind wir ewig als ICH. Sobald man versteht, Dass Zeit nicht existiert, Ist der Suchende das Gefundene, Ist das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Daniel Herbst: Warum auch nicht?

  „In unseren Gedanken wird er weiterleben.“ – „Wir werden sie für immer in Erinnerung behalten …“ – Wie? Wie soll etwas weiterleben, das vom lebendigen Leben gerade nicht ausgedrückt wir? Und wozu? – Um das, was nicht (mehr) ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Jean Klein: Wahrnehmen ist keine Funktion

  Wenn sich das Bewusstsein selbst mit seinem Objekt identifiziert, wird eine Subjekt-Objekt-Beziehung erschaffen. Dann können wir von einem Leidenden sprechen und einem Objekt des Leidens. Aber der Wissende dessen ist kein Objekt. Alle Wahrnehmungen sind Objekte, die im Bewusstsein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Jean Klein: Abwesenheit von Objekt und Ego

Genau in dem Moment, in dem wir ein stark ersehntes Objekt erhalten, ist das Ego ausgelöscht. In diesem Augenblick sind beide, Objekt und Ego abwesend. Es ist ein absolut nonduales Erlebnis, in dem es weder einen Beobachter noch das Beobachtete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare