Schlagwort-Archive: Bücherwissen

Ramesh Balsekar: Aller Besorgnis ein Ende setzen

Die Lehre des Zen hat niemals die Idee vertreten, dass der Mensch danach streben sollte, durch Konzeptualisierungen zu lernen. „Den Weg studieren“ war nur eine Möglichkeit, etwas zu sagen, was das Interesse der Menschen weckt. Studieren führt zur Beibehaltung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

 Huang-po: Der Geist hat nirgends einen Ort

  Niemals hat unsere Ch’an-Lehre, seit sie zuerst übermittelt wurde, gesagt, dass die Menschen nach Gelehrtheit streben oder sich Vorstellungen machen sollten. „Den Weg erforschen“ ist nur eine Redensart. Er ist ein Mittel, um auf frühen Entwicklungsstufen das Interesse der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare