Schlagwort-Archive: Bewusstsein

Alan Watts: Ein Vogel ist nicht besser als das Ei

  Hat man einmal die Illusion des Ich durchschaut, so ist der Gedanke unmöglich, dass man aus diesem Grund besser als andere oder ihnen überlegen ist. Wohin man sieht, ist es stets nur das eine göttliche Selbst, das sein millionenfaches … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Osho: Du bist ein Schöpfer

  Die Welt existiert deinetwegen – du erschaffst sie, du bist ein Schöpfer. Jeder Mensch umgibt sich mit der Welt, die seinem Geist entspricht. Sein Geist mag trügerisch sein, aber er ist kreativ, er erzeugt Träume. Und es liegt an … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Jean Klein: Sein – Wissen ohne Objekt

  Sprache und Worte können unmöglich ausdrücken, was unvorstellbar ist. Worte sind an die egozentrische Empirie ausgeliefert. Sie finden ihren Grund im Bewusstsein, aus dem sie hervorgehen und in das sie zurückkehren. Das Ego hat seinen Ausgangspunkt im mentalen Bild: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Osho: Seid ihr vielleicht eine Art Roboter?

  Denkt daran: Wo immer ihr auf zwei Extreme stoßt, enthaltet euch. Versucht einfach nur, beide Seiten miteinander zu vermitteln. Das wird zwar zunächst schwierig sein, aber nur aus alter Gewohnheit. Alte Gewohnheiten sind völlig automatisch, da sie kein Bewusstsein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Ashtavakra: allen Wesen und Objekten innewohnend

  So, wie der alles-durchdringende Raum sowohl innerhalb als auch außerhalb des Topfes ist, so ist das ewige und alles durchdringende Bewusstsein allen Wesen und Objekten innewohnend. aus: Astavakra Gita [20] Das ist natürlich ein etwas grobes Beispiel, das Ashtavakra … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ramesh Balsekar: Dies ist alles, was an dem Ganzen dran ist

Frage: Maya als Vervielfältigung von Objekten durch die Spaltung des Minds in Subjekt/Objekt? Ramesh: Richtig. Dieser grundlegende Irrtum kann durch das intuitive Erfassen behoben werden, dass die Vervielfältigung von Objekten nicht notwendigerweise die Teilung des Bewusstseins einschließt. Dualität ist lediglich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Osho: Weder Liebe noch Hass

Wenn weder Liebe noch Hass da sind, wird alles klar und unverstellt. aus: Sosan, „Hsin Hsin Ming“ Wer liebt, kann nicht klar sehen. Wer hasst kann nicht klar sehen. Ohne Zuneigung oder Abneigung hat man klare Augen, blickt man durch. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare