Schlagwort-Archive: bewusst

Steven Harrison: Von hier aus keine Verbindung nach dorthin

Um die Wechselwirkungen der Wirklichkeit zu erforschen, werden wir sowohl von unseren persönlichen Selbstverbesserungsprogrammen absehen müssen als auch von der Idee der unpersönlichen Erleuchtung. Von hier aus gibt es keine Verbindung nach dorthin. Wir gelangen nur dorthin von dort aus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Walter Häge: Das macht stark

Das macht stark Es gibt keine Entscheidung die von Außen kommt. Es gibt keinen, der über dich entscheiden könnte. Immer nur du entscheidest, auch wenn du es nicht weißt. Du allein bist das Maß deiner Dinge. Das macht Angst? Nein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Ramesh Balsekar: Was könnte einfacher sein?

Frage: Auf der Ebene, auf der Menschen nicht erleuchtet sind und noch nicht akzeptiert haben, dass das Leben ein unpersönlicher Ablauf ist, haben sie die Illusion vom freien Willen. Gibt es einen anderen Vorschlag oder eine Anleitung, die Sie geben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Osho: Zum zweiten Mal geboren (1)

Jesus sagte: „Sei wie ein Kind.“ Also fängst du zu üben an, wie du wohl wie ein Kind sein kannst – aber ein Kind übt nie. Ein Kind ist einfach ein Kind, es weiß nicht einmal, dass es ein Kind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Huang-po: Deine Bewusstheit ist Buddha

  Frage: Wo ist in diesem Augenblick, in dem irrtümliche Gedanken in meinem Geist aufsteigen, der Buddha? In diesem Augenblick bist du dir dieser irrtümlichen Gedanken bewusst. Nun, deine Bewusstheit ist Buddha. Vielleicht kannst du verstehen, dass es, wenn du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Janusz Korczak: Wenn ich wieder klein bin

Wenn das ganze Waisenhaus schlief, lebte Korczak in seiner Mansarde so „bewußt“ wie Thoreau in seiner Hütte in Walden. Weil er sich auf diese mönchische Weise von Ehe und Familie, von Kartenspiel, Diners und Bällen ausgeschlossen hatte, war er frei, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Jed McKenna: Ich habe wahrlich NICHTS gewonnen

Reduziert man „Verschollen“ auf seine allegorische Struktur und denkt sich alles weg, was nach Chucks Rettung geschieht, so hat man ein leistungsstarkes Instrument zur philosophischen Untersuchung zur Verfügung. Chuck Noland wurden seine Anhaftungen genommen, doch das war nie gewollt. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare