Schlagwort-Archive: Berühren

Jesus: Kein Auge, kein Ohr, keine Hand, kein Herz

Jesus sagt: ich will euch das geben, was kein Auge gesehen, kein Ohr gehört, was keine Hand berührt hat und was in des Menschen Herz nicht kommen konnte. aus: Thomasevangelium, Logion 17 Jesus ist hier absolut eindeutig. Da gibt es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Karl Renz: Kann das Formlose durch die Form berührt werden?

Oh Verstand, für dich gibt es weder Tag noch Nacht, kein Aufgehen oder Untergehen. Wie können die Weisen dann glauben, dass das Formlose durch die Form berührt wird? aus: Dattatreya, „Avadhuta Gita“ [1.64] Was bewirkt, dass sich die Welt dreht? … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Karl Renz: Für DAS, was du bist, passiert niemals etwas

  Diese absolute Ausweglosigkeit, diese vollkommene Hilflosigkeit, das ist das Paradies. Das ist allmächtig, weil die Hilflosigkeit deutlich macht, dass es keine Kontrolle über ein Innerhalb oder ein Außerhalb gibt. Für DAS, was du bist, passiert niemals etwas, und niemand … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Osho: Der Unterschied zwischen Behälter und Inhalt

Ein großer chassidischer Meister hatte stets ein dickes Buch bei sich. Niemandem erlaubte er hineinzuschauen. Wenn keiner in der Nähe war, schloss er die Fenster und die Türen. Und die Leute dachten: Nun liest er. Sowie jemand kam, legte er … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Steven Harrison: Das sind keine Gegensätze

Einige werden sagen, „Lass das Leben einfach fließen!“. „Ändere dein Leben!“, werden andere vorschlagen. Wie wäre es, wenn wir das Leben einfach seinen eigenen Weg finden lassen würden und wir es gleichzeitig ändern? Das sind keine Gegensätze. Unser Wunsch, das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Marguerite Porète: Er ist und ich bin nicht mehr.

DIE SEELE: Ich war so dumm, als ich noch versklavt war, dass ich es aus der Tiefe meines Herzens gar nicht ausdrücken kann. Und so lange ich ihnen [den Tugenden] untertan war, und so lange ich ihnen innigst gegeben war, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Jos Slabbert: weder Wahrheiten noch Worte

Die Unwissenden verlieben sich in Worte, doch Worte berühren nicht das Tao. Der Weise verliebt sich in Wahrheiten, doch Wahrheiten erfassen nicht das Tao. Der Weise, in Harmonie mit dem Tao, braucht weder Worte, noch Wahrheiten, um Leere in schweigendem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare