Schlagwort-Archive: Bankei Eitaku

Bankei Eitaku: Blut mit Blut abwaschen

  Gedanken, die sich einstellen, aus dem Geist zu verbannen, ist wie das Abwaschen von Blut mit Blut. Vielleicht gelingt es dir, das ursprüngliche Blut fortzuspülen, doch dann bist du immer noch besudelt von dem Blut, das du zum Waschen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Bankei Eitaku: Jenseits von Fortschritt und Rückschritt

  Ein Laie: Ich habe lange Zeit eifrig geübt, aber wenn ich einen Stand erreicht zu haben glaube, von dem ich nicht mehr zurückfallen kann, bleibt die Neigung doch bestehen, und manchmal falle ich wirklich zurück. Wie kann ich so … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Bankei Eitaku: Der ungeborene Buddha-Geist

Dass ihr hören und sehen könnt, ohne erst den Gedanken dazu fassen zu müssen, beweist, dass der innewohnende Buddha-Geist ungeboren ist und ihm eine wunderbare erleuchtende Weisheit eignet. Das Ungeborene tritt darin in Erscheinung, dass der Gedanke „Ich möchte sehen“ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Bankei Eitaku: Buddhas zweihundertfünfzig Gebote

Zwei Priester fragten Bankei: Wir beachten alle zweihundertfünfzig Gebote des Buddhismus. Wir glauben, dies wird uns befähigen, Buddhaschaft zu erlangen. Ist das gut oder schlecht, was würdet Ihr sagen? Bankei: Daran ist nicht im mindesten etwas falsch. Es ist eine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Leo Hartong: ein „Ich“, das noch nicht „da“ ist

  Es besteht für dich keine Notwendigkeit, zum Ungeborenen zu werden. Das wahre Ungeborene hat nichts mit den grundlegenden Prinzipien zu tun, und es befindet sich jenseits von Werden und Erreichen. Es bedeutet einfach, so zu sein, wie du bist. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Bankei Eitaku: die juckende Stelle erreichen

  Ich stellte mich einem dieser Meister als Zen-Mönch aus Harima vor und sagte, ich sei von weither gekommen, um seine Unterweisung zu erhalten. Er erläuterte mir die Zen-Lehre. Als er damit fertig war, sagte ich: „Ich bin mir darüber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Bankei Eitaku: Nun seht, wie gut Ihr sie annehmt!

  Als Bankei einmal während einer Winterklausur im Sanū-ji in der Provinz Bizen Darlegungen gab, strömten aus Bizen und Bitchū Laien und Priester in großer Zahl zusammen, um ihn zu hören. In einer Ortschaft namens Niwase in Bitchū gab es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare