Schlagwort-Archive: annehmen

Osho: Tantra sagt: Sag Ja. Sag Ja zu allem.

  Das ist die Sicht von Tantra: Tantra sagt: Sag Ja. Sag Ja zu allem. Du brauchst nicht zu kämpfen, du brauchst nicht einmal zu schwimmen – lass dich einfach von der Strömung tragen. Der Fluss bewegt sich von allein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Karl Renz: Nichts kommt und nichts geht

Sieh einfach, dass alles, was ist, bereits da ist, egal was. Nichts kommt und nichts geht. Wenn nichts kommt und nichts geht, wenn es keine Geburt gibt und keinen Tod, dann kommt und geht nicht, was kommt und geht. Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Ramesh S. Balsekar: Im Annehmen liegt die wahre Freiheit

Jederzeit ist das, was gerade manifestiert ist, vollkommen. Wo das zutiefst erfasst wird, ist jeder Augenblick willkommen, und was der Augenblick bringt, „gut“ oder „nicht gut“, wird ohne Urteil, ohne Erwartung oder Befürchtung angenommen. In dieser Haltung des Annehmens liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Tschuang-tse: Einfach der Wandlung ihren Lauf lassen

Der Fluss-Gott sprach: „Ja, aber was soll ich dann tun und was nicht tun? Wonach soll ich mich richten beim Ablehnen und Annehmen, beim Ergreifen und Fahrenlassen?“ Jo vom Nordmeer sprach: „Vom SINNE aus betrachtet: Was ist da wertvoll und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Shi Tou: Dir fehlt die Chan-Natur

Hui Lang fragte Meister Shi Tou: „Meister, was ist Chan wirklich?“ – „Dir fehlt die Chan-Natur“, antwortete ihm Meister Shi. Hui Lang blickte ihn voller Zweifel an und wandte ein: „Ihr selbst lehrt, Chan sei überall. Selbst die Ameisen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Ramesh Balsekar: der Weise verfolgt nie seine Vorlieben

Das Leben ereignet sich seit unvorstellbarer Zeit als Fluss, der dem Kosmischen Gesetz der Natur entspricht. Der Weise nimmt das, was des Weges kommt, als Teil des natürlichen Lebensflusses an. Er ist mit dem, „was-ist“ deshalb glücklich und zufrieden, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Janusz Korczak: Die Wette kann ich wahrscheinlich nicht annehmen

  Es ist Freitagnachmittag. Eine lange Kinderreihe wartet in der Halle vor dem kleinen Vorratsraum, den Korczak jede Woche in ein Spielkasino mit einem einzigen Croupier umwandelt – nämlich ihm selbst. „Also, was wettest du?“ fragt er Jerzy, einen achtjährigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare