Schlagwort-Archive: anfangen

Karl Renz: Die Wirklichkeit macht keinen Unterschied

Shiva ist Selbst, ist Parabrahman. Das, was Shiva ist, ist Shiva. Aber durch das Licht Shivas wird sich Shiva seiner SELBST gewahr, dann wird er relativ und somit zu einer relativen Erfahrung von Licht. Sich seiner selbst gewahr zu werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

selbstbewusst vs. selbstvergessen

Obwohl kein Buddha steht doch so selbstvergessen die alte Kiefer. Issa Der Frühling fängt an und von neuem kehrt Dummheit auf Dummheit zurück. Issa Zwei Haikus von Issa, die mir eben zugefallen sind, und ich bring sie einfach mal in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Karl Renz: Tu nur so, als ob.

Für das, was-du-bist, hat es niemals angefangen und dafür wird es niemals enden. Da die Wirklichkeit niemals angefangen hat und niemals enden wird, hat die Verwirklichung niemals angefangen und deshalb wird sie niemals zu Ende gehen. Da sie nicht zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Daniel Herbst: Raum für Klarheit (5-8/16)

Also Fortsetzung: (5.)     Der Augenblick ist der Übergang von einer Nichtexistenz in eine andere Nichtexistenz. Nichts existiert. Da ist nur Augenblick. (6.)     Die tiefste Sehnsucht des Menschen ist es, diesem Universum anzugehören. Und das ist es, was er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Ramesh Balsekar: Wie gibt man das Wollen auf?!

Spirituelle Lehrer haben uns unzählige Male gesagt, dass man es, solange man es will, nicht haben kann, doch sobald man alles aufgibt, kann man alles haben. Aber es bleibt die Frage: Wie gibt man das Wollen auf?! Was soll man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Alan Watts: Die Vergangenheit ist tatsächlich Gegenwart.

Wenn du über Angelegenheiten des Menschen nachdenkst, stell immer den gesunden Menschenverstand in Frage. Das ist die schöpferischte Form der Philosophie. Nimm Ansichten, die allgemein anerkannt sind und unumstößlich erscheinen, und stell sie in Frage. Kehre ihr Inneres nach Außen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 37 Kommentare

Nisargadatta: das, was vor dem Auftauchen des Seienden ist

MAHARAJ: Auf dieselbe Weise müssen Sie die Überzeugung entwickeln, dass Sie das Absolute sind; das ist am wichtigsten. Sie müssen Ihre Aufmerksamkeit nur darauf richten. Vor dem Auftauchen des Seienden oder des Wissens bin Ich, das Absolute, bereits da, ewiglich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 35 Kommentare