Monatsarchiv: Dezember 2016

Steven Harrison: Das Fließen der Liebe

  Das Fließen der Liebe ist das Fließen von Transformation. Jeder, der sich diesem Strom überlässt, sei von vornherein gewarnt, dass er alles verlieren wird, selbst das, von dem er nicht einmal wusste, dass er es zu verlieren hat. Die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Swami Satyam Nitya: Freiheit ist nichts für euch

  Freiheit ist nichts für euch, meine Lieben, ganz besonders nichts für dich, Alexandra. Vielleicht wartet ihr noch eine Runde. Man muss vielleicht in 8,4 Millionen Spezies inkarnieren, bis man an den Punkt kommt, wo es einen nach Freiheit verlangt. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Jed McKenna: Was wollt ihr?

  Ich sagte, ich möchte damit aufhören, eine Lüge zu sein. Ich möchte damit aufhören, nicht zu wissen, wer, was und wo ich bin. Ich möchte damit aufhören, verwirrt und unklar zu sein. Ich möchte damit aufhören, so zu tun, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Jean Klein: Sein – Wissen ohne Objekt

  Sprache und Worte können unmöglich ausdrücken, was unvorstellbar ist. Worte sind an die egozentrische Empirie ausgeliefert. Sie finden ihren Grund im Bewusstsein, aus dem sie hervorgehen und in das sie zurückkehren. Das Ego hat seinen Ausgangspunkt im mentalen Bild: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Leo Hartong: zwecklos

  Frage: Wenn das alles keine andere Absicht oder Bedeutung hat, als es zu erfahren, dann wird die zwecklose und absichtslose Existenz von einer gewissen Verzweiflung begleitet. Leo: Wenn man darüber nachdenkt, scheint diese Zwecklosigkeit oft Freude zu entsprechen. Tanzen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Friedrich Nietzsche: wie zum Löwen das Kamel wird

  Drei Verwandlungen nenne ich euch des Geistes: wie der Geist zum Kamele wird, und zum Löwen das Kamel, und zum Kinde zuletzt der Löwe. Vieles Schwere gibt es dem Geiste, dem starken, tragsamen Geiste, dem Ehrfurcht innewohnt: nach dem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Karl Renz: Das Selbst ist Glückseligkeit

Das Selbst genießt sich ununterbrochen, indem es das Selbst ist. Damit genießt das, was das Selbst ist, auch die Ungenießbarkeit dessen, was nicht das Selbst ist. Ja wirklich, du kannst die vollkommene Harmonie des Selbst niemals stören. Sie kann durch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare