Monatsarchiv: Oktober 2016

Osho: Der Unterschied zwischen Behälter und Inhalt

Ein großer chassidischer Meister hatte stets ein dickes Buch bei sich. Niemandem erlaubte er hineinzuschauen. Wenn keiner in der Nähe war, schloss er die Fenster und die Türen. Und die Leute dachten: Nun liest er. Sowie jemand kam, legte er … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Daniel Herbst: Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach

  „Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach“ – wer hat sich das nur ausgedacht? Denn natürlich ist es genau anders herum. Der Geist fühlt sich überlegen, wenn er den Körper für seine eigenen Projektionen leiden lässt. Natürlich geht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Leo Hartong: Nimm das nicht persönlich

Ich bin es nicht, der das Spiel spielt. Da ist einfach nur DAS. ES spielt mich. ES geht bedeutungsvoll/bedeutungslos voraus. Das sind einfach nur Bezeichnungen und Modifikationen im Strom des Lebens. Es gibt kein „Ich“ als Handelnden, nur DAS. ES … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Jed McKenna: Maya erkennen heißt, sie zu zerstören

Es [Das Mortimer J. Adler-Buch] lehrte mich, dass es zwei Arten von Verstehen gibt: Verstehen zwecks Erfolg und Verstehen zwecks Leben. Verstehen zwecks Erfolg bedeutet, der Herde zu folgen. Verstehen zwecks Leben bedeutet, der Vernunft, den Tatsachen, und deinem eigenen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Daniel Herbst: perfekte Fluchtburgen für den Geist

Ein Geist, der vor seinen eigenen Wahnvorstellungen ins Reich der Transzendenz flieht, kann sich der Wirklichkeit bis ans Ende seiner Tage nicht stellen. Ein solcher Geist bleibt sich selbst bis zum Schluss „treu“, d.h. er bleibt, wer er zu sein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Daniel Herbst: Der Unwissende, der sich für wissend hält

  Eine Frage bei meiner Kriegsdienstverweigerung war: „Stellen Sie sich vor: Vor Ihnen steht ein Russe (natürlich ein Russe), der mit einer Panzerfaust auf einen Gaskessel zielt. Sollte er zum Schuss kommen, werden viele Menschen sterben (vor allem Frauen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 32 Kommentare

Huang-po: der Dharma der Soheit

Wenn der Augenblick des Begreifens gekommen ist, dann denkt nicht in Begriffen von verstehen oder nicht verstehen. Denn keiner von diesen ist festzuhalten. Wenn dieser Dharma der Soheit „erfasst“ ist, ist er „erfasst“. Aber der „Erfassende“ ist sich dieses Erfassens … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare