Karl Renz: Das Sein manifestiert sich so und nicht anders.

KPflicht, Wohlstand
Verlangen und Befreiung
menschliche Wesen
und die beweglichen
und unbeweglichen Wesen.
All das erscheint dem Yogi
unwirklich
wie ein Spiegelbild.

Dattatreya, „Avadhuta Gita, 1,71“

Frage: Warum gibt es diese Gespräche mit dir?

Karl: Sie sind Teil oder Aspekt des Seins. Niemand spricht und niemand hört zu. Ohne Sinn und Absicht. Auf die Frage nach dem „Warum“ gibt es nur die Antwort: Warum nicht?

Frage: Wie können wir das in unser tägliches Leben integrieren?

Karl: Das, was ist, benötigt keine Integration. Und das, was nicht ist, wird niemals integriert sein. Erkenne die vollkommene Verwirklichung der Wirklichkeit und sei, was-du-bist. Alles ist genau so, wie es ist, weil sich das Sein so und nicht anders manifestiert hat.

Karl in einem Interview
YWas kann man zu Karls Sätzen noch sagen außer „Amen“: „Alles ist genau so, wie es ist, weil sich das Sein so und nicht anders manifestiert hat.“ Ich sag jetzt mal nicht „Amen“, sondern stell die dusselige Frage: Und warum manifestiert sich das Sein so und nicht anders? Hoffentlich kommt jetzt niemand und bringt die dusselige Antwort: „Warum nicht?“ Wieso soll das die einzig mögliche  Antwort sein? Ich lass mir doch vom Karl nicht meine Antworten verbieten und wenn sie noch so dämlich sind.

Also Karl sagt: Das Sein manifestiert sich so oder so. Da kann man absolut nichts machen. Wenn ich was anderes will als das Sein, dann hab ich einfach schlechte Karten. Das Sein gewinnt immer. Ja aber, ja aber, … ich bin doch das Sein! Wir sind doch nicht zwei verschiedene Wesenheiten. Wenn ich in meiner Nase bohre, dann bohrt das Sein in seiner Nase. Das Sein manifestiert sich gerade nasebohrend. Hmm, warum bohre ich mir in der Nase? Vielleicht juckt es mich in der Nase oder mir ist nur langweilig. Also mir bzw. dem Sein. Wenn ich jetzt also nochmal Karls gewichtigen Satz nehme, dass alles genau so ist, wie es ist, weil sich das Sein so und nicht anders manifestiert hat, dann könnte ich genauso mit Fug und Recht sagen: Alles ist genau so, wie es ist, weil ich es so und nicht anders manifestiert habe. Und warum manifestiere ich was auch immer? Im Fall der Nase hab ich schon mögliche Gründe erwähnt. Aber warum juckt es mich bzw. ist mir langweilig? Auf die Frage nach dem „Warum“ gibt es nur die Antwort: Darum. Keine Ahnung.

Hmm, jetzt bin ich so schlau wie vorher. Was sagt denn der Dattatreya dazu? „All das erscheint dem Yogi unwirklich wie ein Spiegelbild.“ Wie eine Fata Morgana. Wie ein Traum. Ich bin zwar bei Gott kein Yogi, aber mir geht’s da nicht anders. Ist schon verdammt schwer, das noch ernst zu nehmen. Eigentlich könnte ich den ganzen Tag nur noch rumblödeln.
F

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Karl Renz: Das Sein manifestiert sich so und nicht anders.

  1. b4aeion schreibt:

    Ich stell mir jetzt mal synchron ne Antwort & geb mir die Frage :
    So Wie So „So oder so“ oder wie Wie ?!?

    hmmmmm……Irgendwie bewegt sich vor meinem inneren Dingsbums noch immer Irgendetwas.
    SOmit gibt es zumindest für heute einen Ort.

    BINgradSO

    Gefällt mir

  2. b4aeion schreibt:

    soArt des wORTes…………………ES BeWegTe sich nicht & ist weg …….lach mIch Weg
    by4kNow

    Gefällt mir

  3. Nitya schreibt:

    https://www. facebook.com/AdrianBilanici.ro/videos/565559453603487/?pnref=story

    Ich kann den Link nicht reinstellen ohne den Zwischenraum zwischen https://www. und dem Rest des Links. Aber ihr kriegt das schon hin. (pssst: Lösung: Abstand eliminieren)

    Gefällt mir

  4. b4aeion schreibt:

    sprachlos & mit FreudenTränen staunend ob des Links
    mille grazie

    Gefällt mir

  5. b4aeion schreibt:

    Im ZwichenRAUM weilen
    der weil diese Zeilen
    ES war schon ganz klar
    als Er noch nicht DA war

    vice versa TIMEless

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s