Osho: Der Mensch tötet unter jedem beliebigen Vorwand


F
Ein Löwe und ein Fuchs wollen in einem Restaurant gemeinsam speisen. Sie nehmen Platz und der Fuchs bestellt, aber er bestellt nur für eine Person. Also fragt der Kellner: „Und was ist mit Ihrem Freund?“ Da sagt der Fuchs: „Was soll die Frage? Glauben Sie, ich säße noch hier, wenn er Hunger hätte?“

Er hat keinen Hunger, das liegt auf der Hand! Wenn Tiere Hunger haben, töten sie. Aber sie töten nicht für Waidmanns Heil, sie töten nicht zum Spaß. Töten um des Tötens willen, interessiert sie nicht. Natürlich wollen sie etwas zu fressen haben – was ist verkehrt daran? Der Mensch aber tötet ohne Grund. Tiere töten nicht aus Ideologie; sie sagen nicht: „Ich bin Kommunist und du bist Kapitalist, also musst du sterben.“ Sie sagen nicht: „Ich bin Faschist und du bist Kommunist, also musst du sterben.“ Sie haben keine Ideologien und sie töten nicht, nur weil sie Christen sind oder Hindus oder Muslime.

Der Mensch tötet unter jedem Vorwand, jedem beliebigen Vorwand. Hindus können Muslime töten, Muslime können Hindus töten, Christen können Muslime töten, und Buddhisten können … und so weiter und so fort. Und wofür? Für abstrakte Dogmen, Prinzipien … Zwar ist niemand bereit, für diese Lehren zu leben, aber wenn es darum geht, für eben diese Lehren zu töten, sind sie alle bereit.

aus: Osho, „The Pathless Path“

LTöten ist nur ein Beispiel. Es könnte genauso irgendeine andere menschliche Abartigkeit sein. Macht um der Macht willen, Recht haben um des Rechtshabens willen, reich sein um des Reichseins willen, quälen um des Quälens willen, lügen um des Lügens willen, … Es geht also nicht vorrangig um das Töten. Dass der Mensch ohne Grund tötet, … scheint allerdings nur so zu sein. Es gibt Gründe. Die Gründe liegen tatsächlich außerhalb der Sache, um die es geht. Menschen haben stets einen Vorwand für ihren Irrsinn. Ideen, Dogmen, Prinzipien, Glaubensinhalte, … und wenn es nur die Idee ist, dass es sie als vom Ganzen getrennte Wesenheiten gibt und damit natürlich auch alle anderen. Osho: „Alle Gründe sind Bullshit.“

Der Löwe würde die Gazelle auch dann fressen, wenn sie katholisch wäre, ich hab natürlich noch nie eine katholische Gazelle gesehen. Der Löwe würde die katholische Gazelle allerdings nur dann töten, wenn er hungrig wäre. Die vollgefressenen, satten Schergen der heiligen katholischen Inquisition haben Leute verbrennen lassen, um deren Seelen zu retten. Und wir Menschen halten uns für die Krone der Schöpfung!

Das Sahnehäubchen auf dem Irrsinn ist natürlich Oshos Hinweis: „Zwar ist niemand bereit, für diese Lehren zu leben, aber wenn es darum geht, für eben diese Lehren zu töten, sind sie alle bereit.“ Das ist wirklich Oberklasse! Der eine interpretiert die Bibel oder den Qur’an oder sonst irgend so’nen heiligen Schmöker so und der andere so. Wunderbar, so können sogar Christen unter sich aufeinander losgehen oder Muslims unter sich oder was auch immer für eine Religion. Jeder hält seine Religion für die einzig wahre. Aber dafür braucht es nicht einmal eine Religion. Das geht auch prima bei politischen Themen: Sollen wir die Migranten mit offenen Armen aufnehmen oder nicht? Und jeder Diskutant ist sicher, die einzig wahre Wahrheit zu vertreten. So sehr können sich Menschen mit ihrer Vorstellung identifizieren, dass sie für ihre Vorstellung kämpfen, als ginge es um ihr Leben.

B

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Osho: Der Mensch tötet unter jedem beliebigen Vorwand

  1. Pingback: Osho: Der Mensch tötet unter jedem beliebigen Vorwand | BEWUSSTscout - Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein

  2. Pingback: Osho: Der Mensch tötet unter jedem beliebigen Vorwand | Zeitzentrum

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s