Monatsarchiv: Juli 2015

Krishna: des Menschen Wille und Intention

Des Menschen Wille und Intention ist der einzige Freund des Atman. Es ist der gleiche Wille und die gleiche Intention, die als Feind erscheint. Hat ein Mensch Selbstkontrolle, dann sind seine Taten der Freund des Atman. Der gleiche Wille des … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 30 Kommentare

Jed McKenna: Wer trifft schon bewusst die Wahl?

Wer trifft schon bewusst die Wahl, sich selbst in Ketten zu legen? Wer trifft die Wahl zugunsten Heirat, Kindern und Karriere? Wer trifft die Wahl, sich den Reihen schuldengeplagter Konsumenten zuzugesellen und die Früchte lebenslanger Arbeit als Sklaven von Besitz … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ramana Maharshi: genauso wie die Spinne …

Der Geist ist eine wundersame Kraft, die dem Selbst innewohnt. Sie ist die Ursache für sämtliche Gedanken. Ohne Gedanken gibt es kein solches Ding wie den Geist. Deshalb sind die Gedanken das Wesen des Geistes. Ohne Gedanken gibt es kein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Nitya: Ich bin ein Vorbild

Jünger des WEGES: Kennt ihr das mit dem Vorbild-Trick? Das ging bei mir los mit der Schande, die man der Familie nicht machen sollte. Als ich dann in die Schule kam, sollte ich bereits in der zweiten Klasse für die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Liä Dsi: Warum sollte ich traurig sein?

Unter den Leuten von We lebte ein Mann namens Wu vom Osttor. Als sein Sohn starb, ward er nicht traurig. Da sprach sein Hausverwalter zu ihm: „Auf der ganzen Welt gab es keinen Menschen, der seinen Sohn so liebte wie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Osho: Tao braucht keinen Glauben

Tao braucht keinen Glauben. Man kann nicht an es „glauben“. Tao hat kein Glaubenssystem. Es sagt nicht: „Glaube!“ So was tun nur andere Religionen. Tao heißt: Jedes Glaubenssystem aufgeben. Dann steigt ein völlig neues Vertrauenssystem auf – das Vertrauen aufs … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Hadewijch von Antwerpen: weiter als weit

Alle Dinge sind mir zu enge – ich bin so weit! Um eines Ungeschaffenen habe ich begriffen in Ewigkeit. Ich habe es aufgegeben. Es hat mich befreit weiter als weit! Mir ist zu eng allenthalben, das wisst ihr wohl, die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare