Monatsarchiv: April 2015

Foyan Quinyuan: wie Erdklumpen dasitzen?

Der Buddhismus ist eine leicht zu verstehende Lehre, die die Kräfte nicht überfordert. Doch die Menschen machen sich selbst allerlei Mühe. Die Alten sahen die Hilflosigkeit der Menschen und lehrten sie, in Stille zu sitzen. Das war ein guter Rat. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Foyan Quinyuan: buddhistische Gebote lebenslang halten

Einst lebte ein Mönch, der in den buddhistischen Geboten sehr bewandert war und sie sein Leben lang hielt. Einmal war er in der Nacht unterwegs und trat auf etwas Weiches, das unter seinem Fuß zerplatzte. Gleich dachte er, er sei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Seng-ts’an: Sein ist gleich Nicht-Sein

Es gibt weder Sein noch Nicht-Sein, Nur die Unendlichkeit vor unseren Augen. Das winzige Kleine ist dasselbe wie das Große, Denn Abgrenzungen sind nicht auszumachen. Sein ist gleich Nicht-Sein, Nicht-Sein ist gleich Sein, Was nicht die Soheit ist, Das braucht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Ramesh Balsekar: EINFACH NUR SEIN

  Frage: Ist das die Schwierigkeit, die Maharaj meinte, als er seine Zuhörer ermahnte, „nicht an einer Stelle zu kratzen und dadurch ein Jucken zu erzeugen, das vorher nicht existierte“? Balsekar: Richtig. Und das ist auch der Grund, weshalb Maharajs … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Michael Barnett: er verschob einfach seinen Schwerpunkt

Ich habe einmal die Geschichte eines alten Mannes erzählt, der fast sein ganzes Leben lang der übellaunigste, unfreundlichste und unkooperativste Mensch in seiner Stadt war. Und eines Tages änderte sich das völlig. Er war liebevoll, freundlich, fürsorglich, lachend und voller … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Sen-ts’an: Wie du es auch anstellst, es ist verkehrt

Die Wirklichkeit der Dinge leugnen heißt, ihre Wahrheit zu verfehlen. Nur der Leere zu folgen heißt, sich gegen die Leere zu wenden. Hör auf zu reden und zu denken, und es gibt nichts, was du nicht erkennen kannst. Seng-ts’an  „Wie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Osho – eine stark narzistische Persönlichkeit

  Tja, „Wer war Osho?“ fragt Martin Frischknecht, Herausgeber der Zeitschrift „Spuren“ . Wenn ich mir dieses ernste Gesicht anschaue, kann ich nur sagen: „Dein Osho und mein Osho scheinen zwei völlig unterschiedliche Typen zu sein. Mein Gott, da wird … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare