Mir ist so komisch zumute … also irgendwie oder so


.

Nur zwei Ereignisse gestern: Gestern Morgen wurde damit begonnen, das Nachbarhaus auf der anderen Seite der Straße abzureißen. Soweit ich das beurteilen kann, war das Haus noch völlig im Schuss. Der von dem inzwischen verstorbenen alten Ehepaar liebevoll gestaltete Garten war das erste Opfer der Abbrucharbeiten. Die Haustür wurde herausgebrochen und aus den Fenstern im ersten Stock flogen alsbald alle möglichen Bretter, Türen und was man sonst so zum Fenster rausschmeißen kann. Erst letztes Jahr haben sie hinter meiner Bärenhöhle alles abgerissen und einen riesigen Wohnblock hingesetzt. Wahrscheinlich bauen sie jetzt mehrere Häuser hintereinander und beseitigen dafür all die schönen Tannen, die hinter dem Nachbarhaus stehen. Ich merke, ich bin alt geworden. Ich mag solche Veränderungen nicht mehr sonderlich. Ich mag nicht, wenn man mir allzu sehr auf die Pelle rückt.
gGestern stieß ich dann u.a. noch darauf: „Verfassungsschutz: Russlandfreunde auf der schwarzen Liste„. In meinem Kopf war so eine leise Alarmstimmung: Nicht nur, dass sie mir von außen auf die Pelle rücken, jetzt kann ich möglicherweise auch noch damit rechnen, dass es im Morgengrauen an meiner Tür klingelt und ein paar mir unbekannte Herren Einlass begehren. So etwas weckt bei mir uralte Gefühle. Zuerst die Nazis, dann die Amis – und meine Eltern, die die ganze Zeit Angst hatten vor diesem Klingeln an der Tür und dem unangenehmen Besuch irgendwelcher bewaffneter Herren in schwarzen Ledermänteln mit so’ner blöden Blechmarke, mit der sie wichtigtuerisch herumfuchteln oder in Uniform – letztere benötigen natürlich keine Blechmarke mehr, das sind ja schon von Haus aus wandelnde Blechmarken.

Bin ich ein Russlandfreund? Warum nicht? Die Russen sind unsere Nachbarn und ich finde, dass wir mit ihnen, wie mit allen Nachbarn, gute Nachbarschaft pflegen sollten. Nichts gegen die Russen im Besonderen zu haben, scheint ja heute fast schon so etwas wie Hochverrat zu sein. Da wird sanktioniert und aufgerüstet, dass einem nur noch speiübel wird von diesem Kindergarten. Das sollten wir doch eigentlich schon in unseren Kindertagen hinter uns gebracht haben: Cowboy und Indianer, Räuber und Gendarm oder „wenn du nicht, dann …“ das ist alles so langweilig, so absolut geistlos und blöde. Und wenn dann jemand kommt wie der Herr Platzeck und versucht, an die Vernunft zu appellieren und laut darüber nachdenkt, wie es zu einer für alle Seiten annehmbaren Lösung kommen könnte, dann wird der gleich zur Persona non grata gemacht. Willy Brandt hätte seine Freude an Platzecks Versuch gehabt, aber man hat den Willy lieber als Statue ins Willy Brandt-Haus gestellt, statt in seinem Sinn zu handeln. Das scheint sowieso der einzige Sinn von Denkmälern zu sein. Ich brauch bloß an die ganzen Kruzifixe denken. Dabei ist ein freundliches Wort mehr wert als der ganze Plunder.

p
Danke!

Als ich meine Kriegsdienstverweigerungsverhandlung hatte, habe ich den Gewissensprüfern gesagt, dass es genau dazu wieder kommen wird, wo wir heute stehen. Sie haben das natürlich vehement bestritten. Für mich ist es fast schon ein Wunder, dass es so lange gedauert hat. Diese Welt ist wirklich ein einziges Irrenhaus.

Alles nur Schein? Alles nur ein Traum? Da kann ich nur ganz dezent an das Tetralemma erinnern: So ist es. So ist es nicht. Es ist sowohl so, wie es nicht so ist. Weder ist es so, noch ist es nicht so. – All den Bescheidwissern würde eine gewisse Zurückhaltung gut zu Gesicht stehen.

baeHalleluja!

Also das gefällt mir entschieden besser als diese ganze oberdoofe Kriegsspielerei:

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Mir ist so komisch zumute … also irgendwie oder so

  1. Eno Silla schreibt:

    Mir ist so komisch zumute:

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s