Tschuang-tse: Müßige Erörterungen


K
Nun gibt es hierüber noch eine Lehre. Ich weiß nicht, ob sie von der gleichen Art ist wie jene vorigen. Aber mag sie von anderer Art sein als jene oder nicht, sie unterscheidet sich nicht von ihnen. Wie dem auch sei, lasst sie mich einmal aussprechen.

Gibt es einen Anfang, so gibt es auch eine Zeit, da dieser Anfang noch nicht war, und wiederum gibt es eine Zeit, da die Zeit, da der Anfang noch nicht war, selbst noch nicht war. Gibt es ein Sein, so war vorher Nicht-Sein, vor dem Nicht-sein war das Nochnicht-Nichtsein, und vor dem Nochnicht-Nichtsein war der Nichtanfang des Nochnicht-Nichtseins. Plötzlich ist das Nichtsein da, ohne dass man weiß, ist das Sein des Nichtseins nun Nichtsein oder Sein?

irreNun, ich kann schon einfach alles sagen, aber damit ist noch nicht gesagt, ob das, was gesagt ist, auch wirklich etwas aussagt. Zum Beispiel: „Auf der ganzen Welt gibt es nichts Größeres als die Spitze eines Härchens“, und „der höchste Berg ist klein“, „es gibt nichts, das ein längeres Leben hätte als ein totgeborenes Kind“, „der älteste Großvater ist in frühester Kindheit gestorben“, „Himmel und Erde sind mir zugleich geschaffen, und alle Dinge sind mir eins“, da sie nun schon eins sind, wie kann es noch ein Wort dafür geben? Eins und das Wort sind zwei, zwei und eins sind drei, und so immer weiter, bis auch der beste Rechner nicht mehr folgen kann, geschweige denn wir anderen alle. Wenn man daher vom Nichtsein auf das Sein geht und schon bei drei ankommt, wohin kommt man dann erst, wenn man vom Sein auf das Sein geht?

Zu gar nichts kommt man! Darum Schluss mit diesen Lehren!

aus Tschuang-tse: „Was du Tao nennst, wo ist es zu finden?“
MWehe, dazu schreibt jetzt jemand einen Kommentar!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Tschuang-tse: Müßige Erörterungen

  1. Ingeborg schreibt:

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s