Monatsarchiv: August 2014

Ich bin ein bekennender Verschwörungstheoretiker

  In letzter Zeit geschieht es immer öfter, dass ich Verschwörungstheoretiker genannt werde, sodass ich dachte, ich müsse mir mal langsam Gedanken um meinen Verstand machen. Wer weiß, in meinem Greisenalter, hmm … vielleicht Alzheimer? Oder werde ich etwa langsam … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Daniel Herbst: Ich verstecke mich im Schrank

Die Metapher vom Meer und der Welle ist so bekannt, wie die vom Seil und der Schlange. Das Fatale an tausendmal gehörten Sinnbildern ist, dass sie uns – da sie nun einmal bekannt sind – nicht mehr überraschen können. Ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Göttliche Offenbarungen

100%iger Beweis, dass der Koran das Wort Gottes ist! Ca. zweistündiger Vortrag von Pierre Vogel. Achtung, das arabische Gemurmel am Anfang dauert etwa zwei Minuten. Danach geht’s zur Sache. Mehr als weitere fünf Minuten habe ich mir nicht angetan. Adolf … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Jean Klein: die Entfaltung in der direkten Wahrnehmung

  Sie sehen eine Rose. Der Intellekt nimmt sie wahr und benennt sie. Perfektes Funktionieren. Dann aber fährt er fort, greift in die Wahrnehmung ein und verhindert deren Entfaltung in der direkten Wahrnehmung. Die eingebildete Person, Zentrum aller Ansichten, sieht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Lin-chi: Was immer euch begegnet, tötet es sofort

Jünger des WEGES, wenn ihr Einblick erlangen wollt in den Dharma so, wie er ist, fallt nicht auf die irreführenden Ansichten anderer herein. Was immer euch begegnet, entweder innen oder außen, tötet es sofort: Wenn ihr einen Buddha trefft, tötet … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Der schönen Frauen Liebe Fluss ist tief.

Der schönen Frauen Liebe Fluss ist tief. Im Freudenhaus Finde ich Meine Gedichte, Genieße Umarmung und Kuss. – Noch gebe ich mich Und die heiße Sehnsucht Nicht auf. aus: Ikkyû Sôjun, „Im Garten der schönen Shin“ Der Übersetzer fügt freundlicherweise … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Du bist du, und ich bin ich.

Manchmal fällt in einem Gespräch irgendein Begriff, der in der Folgezeit immer wieder mal ins Bewusstsein hochblubbert. Kürzlich war es der Begriff „archaisches Denken“, der im Zusammenhang mit der Gewaltbereitschaft in den islamischen Ländern aufgetaucht ist. Bei dem Stichwort „archaisches … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare