Monatsarchiv: Juni 2012

Uwe Schade: Das hat mir der Wind erzählt.

Große Hände. Er hatte selber gemachte Sandalen an, deren Sohlen aus den Laufflächen von Autoreifen waren – an den Füßen konnte man nicht vorbei riechen. Das Oberteil der Sandalen war mit Schlitzschrauben von oben auf die sohlenförmig zugeschnittenen Autoreifenstücke geschraubt. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 27 Kommentare

schwere und irreversible Beeinträchtigung der körperlichen Unversehrtheit

Im Kölner Fall hatte ein muslimischer Arzt an einem vierjährigen Jungen auf Wunsch der Eltern eine Beschneidung vorgenommen. Zwei Tage später kam es zu Nachblutungen, die Mutter brachte den Jungen in die Kindernotaufnahme. Die Staatsanwaltschaft erhielt Kenntnis davon und erhob … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Endlich loslassen – ach so geht das!

Gestern sang die Lerche von allen Dingen gelöst über den Feldern und heute zeigt uns armen Erdenwürmern Maxim Zaharov, wie man das hinkriegt mit dem Gelöstsein bzw. dem zuvor zu absolvierenden Loslassen. Da ich gerade gruselig schreibfaul bin, schreib ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Matsuo Bashô: gelöst

über den Feldern von allen Dingen gelöst singt die Lerche Matsuo Bashô

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Friedrich Nietzsche: mich verlieren und euch finden

Allein gehe ich nun, meine Jünger! Auch ihr geht nun davon und allein! So will ich es. Wahrlich, ich rate euch: geht fort von mir und wehrt euch gegen Zarathustra!  Und besser noch: schämt euch seiner! Vielleicht betrog er euch. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Jean Klein: Demut ist Empfänglichsein.

Demut ist nicht etwas, das Sie wie ein Kleidungsstück tragen können. Sie hat nichts mit gesenktem Kopf und niedergeschlagenen Augen zu tun. Sie kommt zustande, wenn die Individualität wieder ins Sein, in die Stille aufgesogen ist. Sie kommt, wenn alle … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Können wir?

Es rettet uns kein höh’res Wesen, kein Gott, kein Kaiser, noch Tribun. Uns aus dem Elend zu erlösen, können wir nur selber tun!

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 23 Kommentare