Monatsarchiv: Dezember 2011

Osho: Auch die Hölle ist mein.

Ich bin eins mit allen Dingen. Im Schönen, im Hässlichen, in allem, was ist – da bin ich. Nicht nur der Reinheit, auch der Sünde gehöre ich an, und nicht nur der Himmel – auch die Hölle ist mein. Buddha, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 47 Kommentare

Dostojewski: Alles ist gut.

Alles ist gut – der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird gleich glücklich sein, sofort, im selben Augenblick. (Fjodor Michailowitsch Dostojewski) Es ist genau … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 30 Kommentare

Shinjinmei: kein Gestern, kein Morgen, kein Heute

Shinjinmei von Kanchi Sosan Verse über das Vertrauen in den einen Geist Der erste Vers: Der große Weg ist ganz einfach, wenn du keine Vorlieben hast und aufhörst zu wählen. Keine Vorlieben, keine Abneigungen – und schon geht es los … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Andreas Müller: Vollkommenheit kann nicht erreicht werden.

Vollkommenheit kann nicht durch irgendetwas erreicht werden, da sie bereits ist. Vollkommenheit braucht nichts, um vollkommen zu sein. Vollkommenheit muss weder erreicht, noch erkannt werden um zu sein. Vollkommenheit ist DAS! Alles, was erscheint, ist DAS. Für den Verstand nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 30 Kommentare

Yogananda: wir streben nach Vollkommenheit

Die Sehnsucht, unsere verlorene Vollkommenheit wiederzugewinnen, der Drang, das Edelste und Wunderbarste zu tun und zu sein, dessen wir fähig sind, ist die schöpferische Kraft in uns, die jeder großen Leistung zugrunde liegt. Wir streben hier auf Erden nach Vollkommenheit, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Yogananda: Wünsche

Mit Wünschen gibt es nur zwei Arten umzugehen: Wirklich darüber hinauswachsen oder sie sich erfüllen. (Paramahansa Yogananda) Da sagt doch Siddharta Gautama, dass alles Leiden vom Wünschen käme. Der schlaue Verstand macht daraus sofort: „Dann wünsche ich mir eben nichts … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 27 Kommentare

Osho: das ist genau mein Punkt

Fang an positiv zu leben das heißt – mit positiven Emotionen. Negativ sein ist selbstzerstörerisch, und letztlich Selbstmord. Aber so arbeitet der Verstand eben, weil er nur ein Instrument für Schutz und Sicherheit ist. Er schnüffelt nur nach dem Todbringenden, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare