Monatsarchiv: Oktober 2011

Rilke: Wache an der Einsamkeit eines Menschen halten

Es handelt sich in der Ehe für mein Gefühl nicht darum, durch Niederreißung und Umstürzung aller Grenzen eine rasche Gemeinsamkeit zu schaffen, vielmehr ist die gute Ehe die, in welcher jeder den anderen zum Wächter seiner Einsamkeit bestellt und ihm … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Kôdô Sawaki: Hör auf zu sein …

die tanzenden Derwische von Konya Hör auf zu sein, während du so bleibst, wie du bist: Feuerpause. Sitz einfach! Es beginnt damit, dass du „ich“ sagst: Alles, was danach kommt, ist Illusion. (Kôdô Sawaki) ________________________________ Hör auf zu sein, während … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

aahhh…

… Das ist der Augenblick, wo man „aahhh!…“ sagt; und das ist die Bedeutung von Om. Man muss es jedoch erfahren, man muss es erleben. Anders kann man es nicht wissen. Sein ist Wissen. Sein ist der einzige Weg – … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Gurdijeff: Der Mensch ist eine Reiz-Reaktions-Maschine

Japanische Forscher haben einen menschlichen Roboter entwickelt, der Gesichtsausdrücke seines Gegenübers perfekt imitieren kann. Der „Geminoid TMF“ getaufte Roboter kann schmunzeln, lachen und sein aus Gummi gefertigtes Gesicht auch zu einer Grimasse verziehen, wie die Wissenschaftler bei der Vorstellung des … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Da alles bereits vollendet ist, lassen wir die Krankheit der Anstrengung hinter uns.

Ein Weg führt von A nach B. Der sog. spirituelle Weg soll vom Nicht-Erwachen zum Erwachen führen. Das klingt auf den ersten Blick völlig einleuchtend, aber nur solange, wie niemand die Prämissen dahinter untersucht. Prämissen sind diejenigen Annahmen, auf denen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

es ist Herbst geworden

am liebsten ist mir, wenn keiner kommt fallende Blätter und herumwirbelnde Blüten ziehe ich als Weggefährten vor Ikkyû Sôjun

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Ramana: Was soll das Streiten, ob die Welt nur Schein, ob Wirklichkeit?

Um noch ein wenig beim Thema zu bleiben. Wie ist denn das nun mit Therapie und den Versuchen, Erleuchtung zu erreichen? Nun, zunächst einmal machen die meisten Menschen nicht deshalb Therapie, um erleuchtet zu werden. Meist kommen sie einfach nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare